Helfen, wo es am Nötigsten ist

Weltweit sind Flüchtlinge dringend auf unsere Hilfe angewiesen. Bitte helfen Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende!

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Gemeinsam ist man stärker. Das gilt auch beim Spenden. Engagieren Sie sich aktiv für Flüchtlinge und starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!

Aktion starten
Projekte

Unsere Projekte

Teilen

Hilfe für Flüchtlinge weltweit

Die UNO-Flüchtlingshilfe setzt sich dafür ein, das Überleben von Geflüchteten zu sichern und ihre Rechte zu schützen. Weltweit helfen wir dabei, die Lebensbedingungen von Flüchtlingen zu verbessern. Schnelle und unbürokratische Nothilfe im Krisenfall bildet dabei unseren Schwerpunkt. Unser größter und engster Partner ist UNHCR, das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen.

Aber auch in Deutschland unterstützt die UNO-Flüchtlingshilfe bundesweit gemeinnützige Organisationen, die sich für Flüchtlinge engagieren. Unsere Förderschwerpunkte liegen dabei in der Rechtsberatung und psychosozialen Betreuung von Geflüchteten.

Wie und wo wir 2018 helfen konnten

Dank der großzügigen Unterstützung unserer Spender*innen konnten wir auch 2018 weltweit Flüchtlingen in Not helfen. Mit fast 23,4 Millionen Euro förderten wir 100 Hilfsprojekte im In- und Ausland.
95 Prozent unserer Fördergelder flossen in UNHCR-Programme der Not- und Überlebenshilfe. Zusätzlich haben wir 79 weitere Projekte innerhalb Deutschlands mit rund 1,5 Millionen Euro unterstützt.

Ein Beispiel: Schutz bedeutet: ein Dach über dem Kopf. Der Bürgerkrieg in Syrien hat etwa die Hälfte der Bevölkerung zur Flucht gezwungen. Über sechs Millionen Syrer sind im eigenen Land vertrieben. 5,6 Millionen syrische Flüchtlinge hat UNHCR bisher in den Nachbarländern Jordanien, Libanon, Irak, Türkei und Nordafrika registriert.

Eine vollständige Übersicht über die geförderten Projekte in 2018 finden Sie hier: Projektförderung 2018

Ausgewählte Projekte möchten wir Ihnen hier vorstellen:

In den Flüchtlingslagern Dadaab und Kakuma fehlen Schulräume, Lehrer und Schulmaterial. Oft müssen sich bis zu fünf Kinder ein Buch teilen.

Bildung in Kenia

In Afrika sind mehr als 20 Millionen Menschen von Hungersnöten oder Nahrungsmittelknappheiten betroffen. Unsere Projektunterstützung hilft.

Ernährung Afrika

In der Ukraine werden in Folge des politischen Konflikts zahlreiche Menschen innerhalb des Landes vertrieben. Wir helfen diesen Binnenvertriebenen.

Nothilfe Ukraine

In einem Info-Bus werden Flüchtlinge im Raum München unabhängig von ihrem Wohnort über ihre Asylverfahren beraten.

Info-Bus

Eine Zeitung für und von Flüchtlingen, die Informationen und gleichzeitig Raum für Erfahrungsberichte bietet.

Arrival News

Beim Übergang von Schule in den Beruf erhalten junge Flüchtlinge in Dortmund Hilfe und Unterstützung.

Berufseinstieg

Um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, aber auch für Analysen und zu Werbezwecken, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen.

Zur Datenschutzerklärung