Wir bewegen e.V.

Wir bewegen e.V.

Teilen

Verwirrung als Herausforderung

Nach ihrer Ankunft in Deutschland sehen sich viele Flüchtlinge mit einer Menge an Informationen, Möglichkeiten und Anforderungen konfrontiert. Beispielsweise ist vorausgesetzt, dass sie ihre Kenntnisse in der deutschen Sprache verbessern sowie dass sie ein grundlegendes Bildungsniveau für den Zugang zum Berufsmarkt vorweisen können. Trotz der unterstützenden behördlichen Strukturen und weiteren Hilfsangeboten finden sich viele Geflüchtete häufig nicht zurecht. Die neue Situation kann verwirrend und überfordernd für geflüchtete Personen sein und führt dazu, dass sie Chancen für ihre Zukunft nicht wahrnehmen können. 

Wegweiser und Unterstützer

Der Verein „Wir bewegen e. V.“ unterstützt Geflüchtete in Köln und Umgebung mit geschulten Berater*innen, um ihnen die Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu erleichtern und so zu ihrer Integration in die Gesellschaft beizutragen.

Durch die Beratung und hilfe bei der Eingliederung der Flüchtlinge soll eine Verbesserung ihrer psychosozialen Gesundheit und eine allgemeine gesellschaftliche Akzeptanz von Flüchtlingen in der Gesellschaft gefördert werden. Ebenfalls soll die finanzielle Abhängigkeit der geflüchteten Personen verringert werden.

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

Hadi Abadi

Über "Wir bewegen e.V." hat auch die UNO-Flüchtlingshilfe einen neuen Mitarbeiter gewinnen können. Seit Juli 2020 arbeitet Hadi Abadi in unserer IT-Abteilung.

Hadi stammt aus Idleb in Syrien und kam 2015 als Flüchtling nach Deutschland. Über einen Bekannten hat er 2019 "Wir bewegen e.V." kennengelernt und ist froh über die Hilfestellung, die er dort erhalten hat.

Wir freuen uns, dass wir auf diesem Wege einen tollen, neuen Kollegen gefunden haben, der unser Team sehr bereichert.

Wie hilft der Verein?

Die Berater*innen nehmen sich Zeit, um auf jede einzelne Person einzugehen, um ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis zu schaffen. So können gemeinsam individuelle Lösungen und Zukunftsperspektiven entwickelt werden. Es werden passende Qualifikations- und Weiterbildungsangebote für die Geflüchteten gefunden. Der Verein hilft bei der Vermittlung von Praktika und bietet Jobcoaching und Bewerbungstraining an. Ebenfalls unterstützt er Geflüchtete bei der Zusammenstellung ihrer Bewerbungsunterlagen und ihrer Beglaubigung von Zeugnissen.
„Wir bewegt e. V.“ hat den Anspruch jeder geflüchteten Person weiterzuhelfen, die mit einer Frage oder Bitte um Hilfe Kontakt zu ihnen aufnimmt.

Flüchtlingen haben auch die Möglichkeit, ihr Deutschkenntnisse zu verbessern. In Kooperationen mit anderen Institutionen bietet der Verein Sprachkurse für das Sprachniveau B1, B2 und C1 an.

In der Zukunft soll verstärkte das Ziel der Einbindung von geflüchteten Frauen in das Projekt und somit auch in den Arbeitsmarkt berücksichtigt werden. Aber auch ein weiterer Ausbau der persönlichen Netzwerke und damit ein Aufbau eines Multiplikatoren-Systems unter den Flüchtlingen soll verwirklicht werden.

Der Verein „Wir Bewegen e. V.“ fördert die Integration von Flüchtlingen im Arbeitsmarkt und bietet Orientierung und Weiterbildung.

Der Verein wird von der UNO-Flüchtlingshilfe im Jahr 2019 mit 7.500 Euro unterstützt.

 

Wir bewegen e.V. wir_bewegen_web.jpg