Europawahl 19

Teilen

Flüchtlinge weltweit besser schützen – innerhalb und außerhalb der EU

Konflikte, Gewalt und Verfolgung zwingen mehr und mehr Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Die meisten von ihnen bleiben im eigenen Land oder fliehen in Nachbarländer, nicht nach Europa.

Den Abgeordneten der Europäischen Union (EU) kommt trotzdem eine zentrale Rolle im europäischen und globalen Flüchtlingsschutz zu. Etwa indem die Europäische Union die Umsetzung des Globalen Pakts für Flüchtlinge tatkräftig unterstützt. Außderdem kann Europa dazu beitragen, dass sich weniger Menschen auf gefährliche Fluchtrouten begeben, wenn sie die Staaten außerhalb Europas unterstützt. Für Flüchtlinge müssen tragfähige Lösungen gefunden werden, um ihnen nicht nur das Überleben zu sichern, sondern auch eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.

Wenn Sie dieses Video abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung an den Betreiber des Videos übertragen und unter Umständen gespeichert.

7 Fakten Video

Die sieben wichtigsten UNHCR-Forderungen an die Kandidaten zur Europawahl

Das Recht auf Sicherheit und Asyl schützen

Faire und schnelle Asylverfahren in der EU schaffen

Größere Solidarität zwischen EU-Mitgliedsstaaten ermöglichen

Mehr legale Wege für Flüchtlinge schaffen, um Europa sicher zu erreichen

Menschen aus Seenot retten

Flüchtlinge in ihrer neuen Umgebung willkommen heißen

Flüchtlinge weltweit beim Neustart unterstützen

sieben Forderungen zur Europawahl  Europawahl_7claims_1920x1080.jpg