UNO-Flüchtlingshilfe / Sparkasse KölnBonn / Spendenkonto IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50 / BIC: COLSDE33

IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33

Spendenshop jetzt spenden!
Spendenkonto

UNO-Flüchtlingshilfe e.V.
Sparkasse KölnBonn

Spendenkonto 2000 88 50
BLZ 370 501 98

IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33

Spendenservice
Ansprechpartner

Archiv

Ältere Meldungen

Wenn Sie auf der Suche nach Hintergründen und Entwicklungen sind, dann schauen Sie doch einmal in unser Archiv. Hier finden Sie - chronologisch absteigend sortiert - unsere Meldungen der vergangenen Jahre.

Während die Kämpfe in der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) weitergehen, äußert sich das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) besorgt über die Sicherheit und die Lebensbedingungen von Vertriebenen. Mehr als 710.000 Menschen sind seit dem Ausbruch der Unruhen im Land auf der Flucht.

weiterlesen

Auf Grundlage der neuesten Statistiken, befürchtet UNHCR einen Rekordanstieg der Weltflüchtlingszahlen für das ablaufende Gesamtjahr. Hauptursache hierfür ist der Syrien-Konflikt.

weiterlesen

In Anbetracht der sich verschlimmernden Lage in Syrien und der Befürchtung von weiteren Flüchtlingsbewegungen im Jahr 2014, haben die Vereinten Nationen am Montag den größten Spendenaufruf aller Zeiten veröffentlicht:

weiterlesen

Seit das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, UNHCR, in den vom Taifun betroffenen Regionen Solarlampen verteilt hat, ist das Leben für 6.000 Familien deutlich einfacher geworden.

weiterlesen

Die Krise in Syrien dauert nun schon mehr als 1.000 Tage. In diesem Jahr hat UNHCR mehr als 3 Millionen Menschen in Syrien Hilfe und Unterstützung gebracht. Darunter waren neben den Binnenvertriebenen auch notleidende Familien, die durch den Krieg und die Gewalt in Not geraten sind. Trotz aller Bemühungen, ist die Hilfe, die die Menschen erhalten haben, noch lange nicht ausreichend.

weiterlesen