Helfen, wo es am Nötigsten ist

Weltweit sind Flüchtlinge dringend auf unsere Hilfe angewiesen. Bitte helfen Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende!

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Gemeinsam ist man stärker. Das gilt auch beim Spenden. Engagieren Sie sich aktiv für Flüchtlinge und starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!

Aktion starten

Teilen

Datenschutzhinweise - Gewinnspiel


1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO ist UNO-Flüchtlingshilfe e.V., Graurheindorfer Str. 149a, 53117 Bonn, Deutschland.

2. Welche Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken wir das tun

Im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel erheben wir den Facebook-Namen des Teilnehmers/der Teilnehmerin sowie Name, Vorname und Adresse der Gewinner*innen. Diese Daten benötigen wir, um festzustellen, ob Sie teilnahmeberechtigt sind, sowie zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner*innen. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bezüglich der Gewinnmitteilung nicht möglich.

Durch das Kommentieren des Posts auf Facebook erhalten wir zudem Information aus Ihrem Profil. Dies sind die Ihre über Ihr Facebook-Profil veröffentlichten Daten (sog. öffentliches Profil) sowie die Kommentarinhalte selber.

Ihren Namen und Ihre Adressdaten, die wir im Falle einer Gewinnbenachrichtigung von Ihnen per Privatnachricht anfragen, dienen ausschließlich dem Versand des Gewinns. Daten, die wir erheben, verarbeiten wir nur für die Zwecke, für die sie erhoben wurden. Für andere Zwecke kommt eine Verarbeitung nur dann in Betracht, wenn die rechtlichen Vorgaben des Art. 6 Abs. 4 DSGVO vorliegen.

3. Auf welcher rechtlichen Grundlage wir Ihre Daten verarbeiten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist grundsätzlich Art. 6 DSGVO. Ihre Daten, die Sie uns im Rahmen des Gewinnspiels mitteilen, verarbeiten wir in der Regel auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung des Gewinnspiels und der Erfüllung unserer schuldrechtlichen Verpflichtungen.

Soweit Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Ziffer 7 „Ihre Rechte“.

4. Wie lange die Daten gespeichert werden

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange es für den Zweck erforderlich ist.

Ist die Verlosung beendet, bleibt die jeweilige Page inklusive der Kommentare weiter online, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Informationen auch über vergangene Aktionen zu präsentieren. Sie haben dabei jedoch jederzeit die Möglichkeit, Ihre eigenen Kommentare selber zu löschen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Daten, die Sie uns über Facebook übermittelt haben (z.B. Anschrift), können von uns nicht einseitig gelöscht werden. Hierzu müssen Sie Ihre Rechte gegenüber Facebook als Betreiber der Plattform Facebook geltend machen.

5. An welche Empfänger die Daten weitergegeben werden

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Durchführung des Gewinnspiels, insbesondere dem Versand des Gewinns, erforderlich ist. Um den Gewinner*innen den Gewinn zukommen zu lassen, geben wir daher den Namen und die Anschrift der Gewinner an einen Versanddienstleister weiter.

6. Wo die Daten verarbeitet werden

Ihre Daten werden von uns ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland verarbeitet.

7. Ihre Rechte

Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: datenschutz@uno-fluechtlingshilfe.de

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

7.1. Allgemeine Rechte
Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

7.2. Rechte bei der Datenverarbeitung nach dem berechtigten Interesse
Sie haben gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Artikel 6 Abs.1 f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.3. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

8. Datenschutzbeauftragte

Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte unter:

intersoft consulting services AG
Katja Weberruß
Dürener Str. 189
50931 Köln
KWeberruss@intersoft-consulting.de

Um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, aber auch für Analysen und zu Werbezwecken, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen.

Zur Datenschutzerklärung