Helfen, wo es am Nötigsten ist

Weltweit sind Flüchtlinge dringend auf unsere Hilfe angewiesen. Bitte helfen Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende!

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Gemeinsam ist man stärker. Das gilt auch beim Spenden. Engagieren Sie sich aktiv für Flüchtlinge und starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!

Aktion starten

Teilen

Presse

Vortrag: Globale Flüchtlingsströme und Chancen für die Integration

Bonner Politik-Forum lädt ein

Bonn, 18. Januar - Das Bonner Politik-Forum lädt ein zu einem Vortrag über Flucht und Integration. Referent ist Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe. Die Veranstaltung findet statt am morgigen Donnerstag, 18. Januar, um 19:00 Uhr im DGB-Haus.

Derzeit sind mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Pro Tag müssen rund 28.300 Menschen vor Krieg und Verfolgung, Armut, Hunger, Klimawandel um der Zerstörung ihres Lebensumfeldes fliehen.

Bei seinem Vortrag beleuchtet Peter Ruhenstroth-Bauer Ursachen und Entwicklung der weltweiten Flüchtlingsströme. Er spricht darüber hinaus über Chancen und Probleme bei der Integration von geflüchteten Menschen. Ansätze und Lösungsmöglichkeiten zur Bekämpfung von Fluchtursachen, die die europäischen Regierungen zusammen mit der Zivilgesellschaft finden muss, sind weitere Themen der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet statt am:

Donnerstag, 18. Januar
um 19:00 Uhr
im DGB-Haus (kleiner Saal)
Endenicher Straße 127
53115 Bonn
Eintritt: 5 Euro Bonn-Ausweis-Inhaber zahlen 2,50 Euro

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen und Spenden online:www.uno-fluechtlingshilfe.de

Pressekontakt:
Dietmar Kappe
Tel. 0228-90 90 86-41
[email protected]

Um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, aber auch für Analysen und zu Werbezwecken, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.

Impressum   Datenschutzerklärung