Helfen, wo es am Nötigsten ist

Weltweit sind Flüchtlinge dringend auf unsere Hilfe angewiesen. Bitte helfen Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende!

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Gemeinsam ist man stärker. Das gilt auch beim Spenden. Engagieren Sie sich aktiv für Flüchtlinge und starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!

Aktion starten

Teilen

Presse

Welttag des Buches: Buchtipps und Blog

Hinter jeder Geschichte ein Mensch

Buch

Anlässlich des Welttages des Buches (23.4.) hat die UNO-Flüchtlingshilfe Tipps für Kinder- und Jugendbücher zum Thema Flucht zusammengestellt. COVID-19 stellt insbesondere Familien derzeit auf eine große Belastungsprobe, da Schulen erst schrittweise wieder öffnen und die Eltern zwischen Home-Office und Home-Schooling pendeln. Die empfohlenen Bücher geben Kindern und Eltern die Gelegenheit, sich dem Thema Flucht und Vertreibung zu nähern, weil sie mehr Zeit zum Lesen haben. Darüber hinaus schildert der Jugendbuchautor Dirk Reinhard im Blog der UNO-Flüchtlingshilfe, der Blaupause, die Entstehung seines Buches „Über die Berge, über das Meer“. Der Roman erzählt von Soraya und dem Jungen Tarek, die Afghanistan verlassen und (so der Titel des Buches) „Über die Berge und über das Meer“ fliehen müssen, um eine neue Heimat zu finden. Das Buch ist für den Deutschen Jugendbuchpreis 2020 in der Kategorie „Preis der Jugendjury“ nominiert.

„Kinder und Jugendliche werden im Alltag immer wieder mit Themen wie Flucht und Krieg konfrontiert, sei es durch Flüchtlingskinder in der Klasse, im Verein oder bei Diskussionen zuhause. Unsere Buchtipps sollen helfen, sich diesen Inhalten altersgerecht zu nähern. Hinter jedem Menschen steht eine Geschichte, und Bücher erzählen sie,“ so Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe.

Die Zahl der Bücher für Kinder und Jugendliche zum Thema "Flüchtlinge" ist groß. Die Empfehlungen der UNO-Flüchtlingshilfe, dem nationalen Partner des UN-Flüchtlingshilfswerkes (UNHCR), sind daher aufgeteilt in die Rubriken Vorschul- und Grundschulkinder, Bücher für Kinder ab 10 Jahren und Buchempfehlungen für junge Erwachsene. Da sie sich an ein junges Publikum richten, behandeln die meisten Bücher das ernste Thema "Flucht" sehr einfühlsam. Die Bücher widmen sich unter anderen Themen wie Offenheit und Freundschaft, vermitteln altersgerecht Fakten rund um Flucht und Migration oder zeichnen Fluchtschicksale von Kindern nach.

Afghanistan: Tragödie ohne Ende
Im Blog der UNO-Flüchtlingshilfe, der Blaupause, schildert Autor Dirk Reinhardt eindringlich und sehr persönlich, wie der Roman „Über die Berge, über das Meer“ entstanden ist und gibt Einblicke in Fluchtschicksale aus Afghanistan.

Buchtipps unterwww.uno-fluechtlingshilfe.de/informieren/buchempfehlungen/

Zum Blogbeitrag von Dirk Reinhardt geht es hier:https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/informieren/aktuelles/news/uebersicht/detail/artikel/afghanistan-tragoedie-ohne-ende/

Pressestelle der UNO-Flüchtlingshilfe
Marius Tünte
Tel: 0228-90 90 86-47
[email protected]

Um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, aber auch für Analysen und zu Werbezwecken, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.

Impressum   Datenschutzerklärung