Buchempfehlung: Eine persönliche Fluchtgeschichte

Im Meer schwimmen Krokodile

Im Meer schwimmen Krokodile

Seine Mutter will das Leben des kleinen Enaiat retten und bringt ihn über die Grenze nach Pakistan. Von dort muss sich der 10-Jährige allein durchschlagen.

Enaiat erzählt seine eigene Geschichte in einfacher und eindrücklicher Art. Es ist seine persönliche Suche nach einem besseren Leben, bei der er es allein von Pakistan bis nach Europa schafft. Der Junge lernt das Leben von seiner grausamen Seite kennen. Aber mit viel Glück und Überlebenswillen sowie der Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit Einzelner kommt er an sein Ziel.

"Ich fand das Buch spannend und schön. Allerdings ist es unglaublich, in was für schrecklichen Verhältnissen die Flüchtlinge auf der Flucht leben müssen." Mimi, 12 Jahre

"Ich fand das Buch schön, weil man da einen Blick in das Leben eines Flüchtlings bekommen hat und wie schlimm es für den Jungen auf der Flucht war. Aber es gab auch schöne Momente. Es war sehr spannend." Lotte, 13 Jahre

Fazit:

Eine beeindruckende und spannende Geschichte, die deutlich macht, dass hinter den großen Flüchtlingszahlen, die in diesen Tagen in den Nachrichten und Zeitungen genannt werden, die Schicksale vieler einzelner Menschen stehen.

Für Leserinnen und Leser ab 12 Jahren geeignet.

2015, btb
Autor: Fabio Geda
ISBN: 978-3-442-74958-4
Euro € 8,99