Zwei Mädchen mit Maske

Gesundheit schützen - Leben retten

Gesundheit und Schutz für Flüchtlinge

Das Coronavirus zeigt uns momentan, wie wichtig eine stabile Gesundheitsversorgung ist. Auch wir hier in Deutschland sind besorgt um unsere Familien und Freunde und müssen mit Einschränkungen im Alltag zurechtkommen. Doch trotz allem: "Zuhause bleiben" zu können ist ein Luxus.

Fast 80 Millionen Menschen können nicht zuhause bleiben, sondern müssen Schutz und Sicherheit finden. Kinder, Frauen und Männer auf der Flucht sind den Gefahren durch Krankheiten in besonderem Maße ausgesetzt: Für kranke und geschwächte Flüchtlinge bedeuten diese Umstände Lebensgefahr!

Um die Gesundheitslage in Flüchtlingscamps und außerhalb zu beobachten, vorzusorgen und Kranke medizinisch behandeln zu können, benötigen wir jetzt dringend Ihre Unterstützung.

Alleine schaffen wir es nicht. Bitte handeln Sie noch heute!

1

Spendenbetrag

Bearbeiten

Eine regelmäßige Spende hilft Flüchtlingen am nachhaltigsten.

Mit Ihrer regelmäßigen Spende können wir schnelle Hilfe in akuten Notsituationen leisten &
unsere weltweiten Hilfsprogramme langfristig planen.

einmalig
monatlich
Spendenrythmus
2

Adressdaten

Bearbeiten
3

Zahlungsarten

Bearbeiten
4

Daten bestätigen

Bearbeiten

Ihre Spende kommt an

Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der nationale Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Bereits seit 1980 unterstützt sie dessen Hilfsprogramme für Flüchtlinge in aller Welt. In ihrer Spendenverwendung handelt sie stets seriös und effizient. Dies wird ihr mit dem Spendensiegel vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.
Unseren Spenderservice erreichen Sie unter (0228) 90 90 86-00 oder
[email protected]spam.uno-fluechtlingshilfe.de

Zwei Mädchen mit Maske Covid_Brasilien_RF2292102.jpg