A1F8344D-6994-4DE4-8A05-02D38D995F92 Created with sketchtool. Spenden
Stelle

Stellenangebot

Teilen

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Bonn
in Vollzeit

eine*n Mitarbeiter*in Großspendenakquise

Über uns
Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der nationale Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR).  Seit 1980 mobilisieren wir die Menschen in Deutschland, um die weltweite, lebensrettende Arbeit des UNHCR finanziell zu unterstützen. Wir fördern Projekte für Flüchtlinge in Deutschland und tragen durch Informationsarbeit über Flucht, Fluchtursachen und -schicksale zur Bewusstseinsbildung in unserer Gesellschaft bei. Unser Ziel ist es, das Leben von Flüchtlingen zu schützen und zu einem menschenwürdigen Leben von Flüchtlingen beizutragen. Dafür konnten wir 2020 mit unserer Arbeit mehr als 50 Mio. € Gesamteinnahmen generieren. Unser Team besteht zurzeit aus über 60 Mitarbeiter*innen, die mit leidenschaftlichem Engagement die Mission verfolgen, gemeinsam Perspektiven und dauerhafte Lösungen für Flüchtlinge zu schaffen – weltweit und in Deutschland.

Das Team „Partnerschaften, Unternehmenskooperationen und Philanthropisches Engagement“ (Team PPH) der UNO-Flüchtlingshilfe arbeitet daran, langfristige Partnerschaften mit Unternehmen, Stiftungen und privaten Philanthropen aufzubauen und zu stärken, um Finanzmittel und andere Formen der Unterstützung bereitzustellen, und setzt die Einführung, (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigen und breit aufgestellten Spendenmöglichkeiten um. Angesichts des großen Potenzials im PPH-Bereich wollen wir diesen Bereich 2021 weiter ausbauen und suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Großspendenakquise, der*die die (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung einer Strategie zur Gewinnung von privaten Großspender*innen und Privatstiftungen mit langjähriger Erfahrung und Expertise im Bereich der Großspenden und Unternehmenskooperationen unterstützt.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Entwicklung und Umsetzung eines integrierten Konzepts mit dem Schwerpunkt auf Akquise neuer Großspender*innen
  • Konzeption und Erstellung von Fundraising- und Akquisemaßnahmen wie Mailings, Events und pesönliche Ansprachen für die Zielgruppe
  • Erstellung individueller Projektvorschläge und Wirkungsberichte in Abstimmung mit dem UNHCR
  • Unterstützung bei Reaktivierungs- und Upgrade-Maßnahmen bestehender Großspender*innen sowie Prospect Research
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der bestehenden Danksystematik
  • Unterstützung bei der Erstellung der Jahresplanung für Großspender*innen-Fundraising
  • Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Ansprache von Dienstleister*innen für Großspender*innen
  • Identifizierung von Trends und Entwicklungen im Bereich Großspender*innen inkl. Ableitung von Handlungsempfehlungen sowie stetige Weiterentwicklung des Bereichs
  • Planung und Monitoring der Aufgaben nach KPIs inkl. Reporting an die Teamleitung Partnerschaften, Unternehmenskooperationen und Philanthropisches Engagement
     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung in einem vergleichbaren Bereich
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Großspender*innen-Fundraising einer gemeinnützigen Organisation und in der persönlichen Ansprache von Top-Spender*innen
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Dienstleister*innen für Großspender*innen (u.a. Family-Offices)
  • Erfahrung in der Steuerung und Briefing von Dienstleister*innen z.B. Grafiker*innen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sichere EDV-Anwendungskenntnisse sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit CRM-Systemen/Datenbanken
  • Reisebereitschaft
  • Souveränes Auftreten und die Fähigkeit Menschen zu begeistern
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Koordinations- und Organisationsstärke auch bei hoher Arbeitsbelastung
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sicherer und klarer Schreibstil sowie Freude am Verfassen von Texten
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft
  • Innovationsfähigkeit sowie eine lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Analytisches Denken, strukturierte Vorgehensweise sowie konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eigeninitiative & Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Vertrauenswürdigkeit, Verschwiegenheit und Loyalität
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der UNO-Flüchtlingshilfe und des UNHCR
     

Das erwartet Sie

  • Arbeit in einer zielorientierten und dynamisch wachsenden Organisation
  • Flache Hierarchien und ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • 30 Urlaubstage/Jahr (5-Tage-Woche)
  • Sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Bezuschussung zur betrieblichen Altersvorsorge nach der Probezeit
  • Ein Job-Ticket, um vergünstigt und ohne stressigen Berufsverkehr, umweltschonend ins Büro kommen zu können
  • Die Möglichkeit, in einem engagierten Team einen wichtigen Beitrag zu den Wachstumserfolgen der UNO-Flüchtlingshilfe zu leisten, und dadurch Flüchtlingen weltweit Hoffnung und würdevolle Zukunftsperspektiven ermöglichen.
     

Wir achten stets darauf, die Potenziale unserer Mitarbeiter*innen zu fördern und eine vielfältige Organisation zu sein. Frauen und Männer werden für die gleiche Arbeit selbstverständlich gleich vergütet. Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir außerdem die Bewerbung von Menschen mit Behinderung bevorzugt. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit konkreter Absicht der Übernahme. Das Gehalt richtet sich in Anlehnung an die Bestimmungen des TVöD (Bund) und bietet damit eine angemessene Vergütung in Abhängigkeit der relevanten Berufserfahrung.

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Stunden) besetzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie uns mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement tatkräftig unterstützen wollen, dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen, nächstmöglicher Eintrittstermin, Zeugnisse) per Email bis zum 11. Juli 2021 an

Julia Pohl
[email protected]

Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevorzugt berücksichtigt. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, wo Sie die Stellenanzeige gesehen haben. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit konkreter Absicht der Übernahme. Das Gehalt richtet sich in Anlehnung an die Bestimmungen des TVöD (Bund) in Abhängigkeit von der Berufserfahrung.

Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können, verarbeiten wir Ihre Daten gem. § 26 BDSG. Dabei gelten die Bestimmungen des Datenschutzes. Einer Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz der UNO-Flüchtlingshilfe erhalten Sie auf unserer Homepage oder auf Anfrage. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch verschlüsselt zusenden. Die Größe des Anhangs sollte 5 MB nicht überschreiten.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eventuell entstehende Reisekosten nicht erstattet werden.

Adanali Kind und Frau, UNHCR Logo  Adanali.jpg