A1F8344D-6994-4DE4-8A05-02D38D995F92 Created with sketchtool. Spenden
Stelle

Stellenangebot

Teilen

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Bonn

eine/n (m/w/d) Koordinator*in Face-to-Face-Fundraising im Innendienst

Wer wir sind
Die UNO Flüchtlingshilfe ist der nationale Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR).  Seit 1980 fördern wir Projekte für Flüchtlinge in Deutschland, tragen durch Informationsarbeit über Flucht zur Bewusstseinsbildung in unserer Gesellschaft bei und mobilisieren die Menschen in Deutschland, um die weltweite Arbeit des UNHCR finanziell zu unterstützen. Unser Ziel ist es, das Leben von Flüchtlingen zu schützen und zu einem menschenwürdigen Leben von Flüchtlingen beizutragen. Dafür konnten wir 2020 mit unserer Arbeit rund 50 Mio. € Gesamteinnahmen generieren. Unser Team besteht zurzeit aus über 60 Mitarbeiter*innen, die mit leidenschaftlichem Engagement die Mission verfolgen, gemeinsam Perspektiven und dauerhafte Lösungen für Flüchtlinge zu schaffen – weltweit und in Deutschland.

Das Team Spenderkommunikation der UNO-Flüchtlingshilfe ist für die Akquise und Ansprache der Privatspender*innen zuständig. Dazu gehören sowohl Einmal- als auch Dauerspender. Für unsere Arbeit nutzen wir u.a. Face-to-Face, DRTV, Mailings und Telemarketing.

Warum wir Dich suchen
Wir sind auf Wachstumskurs! Durch dich haben wir noch mehr die Möglichkeit die Zivilgesellschaft in Deutschland zu mobilisieren und die Arbeit des UNHCR zu unterstützen. Einer unserer besonderen Schwerpunkte ist dabei das Face-to-Face (F2F) Fundraising. Seit 2019 sind wir im Aufbau einer eigenen F2F-Inhouse-Kampagne. Dabei bieten wir unseren F2Fler*innen spannende und lehrreiche Kampagnenwochen und erzielen gemeinsame Erfolge. Die Koordination dieser Kampagnen bedarf Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und Hands-on-Mentalität. Und dafür suchen wir dich!

Was du tun wirst

  • Du wirkst bei der Koordination und Organisation der verschiedenen Face-to-Face-Kampagnen der UNO-Flüchtlingshilfe mit.
  • Du bist die Schnittstelle zwischen Innen- und Außendienst und hältst die Stellung in unserer Geschäftsstelle in Bonn.
  • Du bist Ansprechpartner*in für interne und externe Stakeholder.
  • Du bist verantwortlich für die Planung und Buchung von Unterkünften sowie Standplatzgenehmigungen für unsere F2F-Teams, kontrollierst das Logistikbudget und sorgst für einen reibungslosen Ablauf während der Kampagne.
  • Du organisierst die Schulungen und Seminaren, die unsere Teams bestmöglich auf ihren Einsatz vorbereiten.
  • In der Kampagne prüfst du die Datenqualität eingehender Spender*innen.
  • Außerdem wirkst du mit bei der Evaluation, Optimierung und Weiterentwicklung unserer F2F-Kampagnen und der eingesetzten Kampagnenmateralien.
     

Was du mitbringst

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem vergleichbaren Bereich
  • Hohes Maß an Koordinations- und Organisationsstärke auch bei hoher Arbeitsbelastung
  • Verhandlungsgeschick
  • Lösungsorientierte sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Deutsch- und fundierte Englischkenntnisse
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sichere EDV-Anwendungskenntnisse sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Eigeninitiative & Bereitschaft zur Weiterentwicklung
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Vertrauenswürdigkeit, Verschwiegenheit und Loyalität
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der UNO-Flüchtlingshilfe und des UNHCR


Weitere Pluspunkte, aber kein Muss sind, wenn du bereits Berufserfahrung im Bereich Fundraising und/oder der Arbeit bei einer NGO, und wenn du bereits Erfahrung im Umgang mit CRM-Systemen / Datenbanken sammeln konntest.

Was du erwarten kannst

  • Arbeit in einer zielorientierten und dynamisch wachsenden Organisation
  • Flache Hierarchien und ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • 30 Urlaubstage/Jahr (5-Tage-Woche)
  • Sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Bezuschussung zur betrieblichen Altersvorsorge nach der Probezeit
  • Ein Job-Ticket, mit dem Du vergünstigt und ohne stressigen Berufsverkehr, umweltschonend ins Büro kommen kannst
  • Die Möglichkeit, in einem engagierten Team einen wichtigen Beitrag zu den Wachstumserfolgen der UNO-Flüchtlingshilfe zu leisten, und dadurch Flüchtlingen weltweit Hoffnung und würdevolle Zukunftsperspektiven ermöglichen


Wir achten stets darauf, die Potenziale unserer Mitarbeiter*innen zu fördern und eine vielfältige Organisation zu sein. Frauen und Männer werden für die gleiche Arbeit selbstverständlich gleich vergütet. Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir außerdem die Bewerbung von Menschen mit Behinderung bevorzugt. Das Gehalt richtet sich in Anlehnung an die Bestimmungen des TVöD (Bund) und bietet damit eine angemessene Vergütung in Abhängigkeit der bisherigen relevanten Berufserfahrung.

Die Stelle soll ab den 01.05.2021 in Teilzeit (mindestens 30 Stunden) besetzt werden.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Wenn du uns mit deiner Expertise und deinem Engagement tatkräftig unterstützen willst, dann freuen wir uns auf die Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen und nächstmöglichem Eintrittstermin) per Email bis zum 04. April 2021 an

Julia Pohl
[email protected]

Um deine Bewerbung bearbeiten zu können, verarbeiten wir deine Daten gem. § 26 BDSG. Dabei gelten die Bestimmungen des Datenschutzes. Einer Nutzung deiner Daten kannst du jederzeit widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz der UNO-Flüchtlingshilfe erhältst du auf unserer Homepage oder auf Anfrage. Du kannst uns deine Bewerbungsunterlagen auch verschlüsselt zusenden. Die Größe des Anhangs sollte 5 MB nicht überschreiten.

Wir bitten um dein Verständnis, dass eventuell entstehende Reisekosten nicht erstattet werden.

 

Frau mit Kind, UNHCR Kappe Adanali.jpg