A1F8344D-6994-4DE4-8A05-02D38D995F92 Created with sketchtool. Spenden
Buecher

"Der Junge aus der letzten Reihe"

Teilen

Wie wichtig es ist, Freunden zu helfen

Alexa ist ein aufgewecktes und neugieriges Mädchen. Mit der großen Politik hat die Neunjährige noch nicht viel zu tun gehabt. Aber sie trägt ihr Herz an der rechten Stelle und als ein neuer Mitschüler in die Klasse kommt, ist ihr sofort klar: sie will, dass Ahmet ihr Freund wird.

Die Freundschaft gestaltet sich jedoch schwierig, denn Ahmet spricht eine andere Sprache und ist auch sonst recht zurückhaltend. Doch Alexa gibt nicht auf, mal schenkt sie Ahmet ein Bonbon, mal hebt sie ihren Apfel aus der Kantine für ihn auf. Um Ahmet besser kennenzulernen hat sich Alexa 10 Fragen notiert: Aus welcher Stadt musstest du weglaufen? Hast du Brüder oder Schwestern? Was ist deine Lieblingssportart? Und vieles mehr …

Aber nicht alle in der Schule treten dem Neuen so vorurteilsfrei entgegen. Da ist der Klassenraufbold, der Ahmet so lange ärgert, bis dieser sich wehrt und zurückschlägt. Und da ist der Lehrer, der gerne wegsieht, wenn Ungerechtigkeiten geschehen. Alexa und ihre Freunde helfen Ahmet jedoch, wo es nur geht.

Als die Klicke dann erfährt, dass Ahmet seine Eltern und die Schwester auf seiner Flucht verloren hat und nun allein ist, schmieden sie einen Plan. Einen Plan, der sie bis zur Königin von England führt und der viel Staub aufwirbelt.

Fazit
„Der Junge aus der letzten Reihe“ ist eine quirlige und spannende Geschichte. Erzählt wird aus Sicht der neunjährigen Alexa, die mit ihrer kindlichen Naivität erfrischend ehrlich, die politische Realität in Frage stellt. Die Geschichte ist für Grundschüler ist gut zu verstehen, denn die Sprache ist einfach und trotzdem sehr lebendig. Einfühlsam werden Themen wie Vorurteile gegenüber Fremden, Mobbing und der Mut, Anderen und Schwächeren zu helfen, behandelt.

Zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab 8 Jahren.

Der Junge aus der letzten Reihe
Atrium Verlag, 2020
Autorin: Onjali Q.Raúf
ISBN 978-3-85535-630-0
EUR 15

„Der Junge aus der letzten Reihe“ ist auch als Hörbuch im Verlag Hörcompany erschienen und erhielt 2021 den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie Kinderhörbuch.