DAFI-Stipendiatin

Aiming Higher: Hochschulbildung von Flüchtlingen unterstützen

Jetzt spenden & Leben verändern

Ermöglichen Sie Flüchtlingen ein Hochschulstudium

Die Idee hinter dem Flüchtlingsstipendienprogramm DAFI ist einfach. Talentierte junge Menschen werden dabei unterstützt, erfolgreich zu sein, ihre Träume zu verwirklichen und in ihren Studienbereichen und in ihrer Gemeinschaft eine führende Rolle zu übernehmen.

Das Stipendienprogramm übernimmt die vollen Kosten für Studiengebühren, Unterkunft und Lebenshaltungskosten.

Bitte unterstützen Sie das Stipendienprogramm großzügig und mit Weitblick, um jungen Wissenschaftler*innen wie Salam den Weg in die Zukunft zu ebnen – ganz herzlichen Dank!

"Das DAFI-Stipendium hat mein Leben verändert. Es hat mir endlose Möglichkeiten geboten und mir die Motivation gegeben, erfolgreich zu sein."

Salam Al-Hariri, 26, ist eine syrische Flüchtlingsfrau, Mutter und angehende Apothekerin in Amman. Nach ihrem Abschluss als DAFI-Stipendiatin an der University of Jordan im Jahr 2018 absolviert sie eine Ausbildung in einer lokalen Apotheke und ist zu einer wichtigen Brücke zwischen der syrischen Gemeinschaft und dem Gesundheitssystem geworden.

So wirkt Ihre Spende

570 € reichen aus, um die Verpflegungskosten eines/einer Stipendiat*in für ein ganzes Studienjahr zu decken.

Mit rund 2.700 € finanzieren Sie ein volles Studienjahr (Studiengebühren plus Begleitkosten).

Mit 4.500 € helfen Sie, die Begleitkosten für ein 4-jähriges Studium zu decken (Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung, Bücher und Uniform).

Um ein 4-jähriges Studium eines/einer Stipendiat*in voll zu unterstützen, werden 10.800 € benötigt.

Diese Angaben variieren je nach Land und bilden durchschnittliche Studiengebühren und Lebenshaltungskosten ab.

Ja, ich möchte Flüchtlingen ein Studium ermöglichen!

1

Spendenbetrag

Bearbeiten
einmalig

oder

2

Adressdaten

Bearbeiten
3

Zahlungsarten

Bearbeiten
4

Daten bestätigen

Bearbeiten

Als Unternehmen spenden

Wenn Sie das DAFI-Stipendienprogramm als Unternehmen unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an das Team Unternehmenskooperationen. Frau Blohm und Ihr Team werden Sie gerne beraten und mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Förderpaket zusammenstellen:

Blohm

Antje Blohm

Partnerschaften & Philanthropie

(0228) 90 90 86-11

(0228) 90 90 86-01

E-Mail