Helfen, wo es am Nötigsten ist

Weltweit sind Flüchtlinge dringend auf unsere Hilfe angewiesen. Bitte helfen Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende!

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Gemeinsam ist man stärker. Das gilt auch beim Spenden. Engagieren Sie sich aktiv für Flüchtlinge und starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!

Aktion starten
Buecher

"Flucht"

Teilen

Katzen haben sieben Leben

In dem Bilderbuch „Flucht“ erzählt die Katze von Daniel, warum seine Familie fliehen muss. Warum entscheiden sich die Eltern dazu, ihre Kinder in Gefahr zu bringen, alles hinter sich zu lassen und ins Ungewisse aufzubrechen? Wie lange hält man es aus ohne Strom und ohne Lebensmittel aus?  Was passiert der Familie auf der Flucht?

Die Familie von Daniel flieht aus einem Zuhause, das uns gut bekannt ist: Es gibt Internet und Handys - es gibt ein Klavier im Wohnzimmer, Licht im Badezimmer und die Katzen heißen E.T. wie der Außerirdische im Film. Denn die Familie von Daniel flieht nicht nach Europa, sondern von Europa nach Afrika. Damit rückt die Fluchtgeschichte nah an die Leser und Zuhörer heran. Das Buch macht deutlich, dass jeder von uns zur Flucht gezwungen werden könnte. Jeden könnte es treffen. Jederzeit. Überall.

Daniel kann nur wenig mitnehmen aus seinem Zuhause. Die Katze ist dabei, denn Katzen haben sieben Leben. „Die können wir brauchen“, sagt der Vater. Und so kommt auch die Katze auf die gefährliche Flucht mit. Das Boot, das die Familie für die Überfahrt über das Meer besteigt, ist den hohen Wellen kaum gewachsen und unter der Oberfläche lauern die Wassergeister. Daniel hat so viel Angst, dass er die Wassergeister mit Glitzersteinen zu besänftigen sucht.

Daniel und seine Schwester machen sich Sorgen, ob es dort, wo sie hingehen, eine Schule geben wird, in die sie gehen können. Ob sie die Sprache verstehen werden und die Mutter als Ärztin wird arbeiten können.

Auf den großflächigen, kindlich gestalteten Zeichnungen kann man viele Details der Geschichte wiederentdecken, nach- und weitererzählen.

Fazit:
Eine Fluchtgeschichte mit einem – beim ersten Lesen - überraschenden Ende: denn wenn es auch im Moment nicht zu aussieht: jeder von uns könnte einmal zur Flucht gezwungen sein. Denn die Menschen suchen immer und überall nach einem Leben in Sicherheit und Frieden für sich und ihre Familien. Regt zum Nachdenken und Diskutieren an.

Für Leserinnen und Leser ab 5 Jahren.

Das Bilderbuch „Flucht“ erhielt 2017 den Österreichischen Kinder-Jugendbuchpreis.

Flucht
Tyrolia, 2016
Autor: Niki Glattauer u. Verena Hochleitner
ISBN 978-3-7022-3560-4
EUR 16,95

Um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, aber auch für Analysen und zu Werbezwecken, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.

Impressum   Datenschutzerklärung