Essener Büro ONEWORX startet Benefizaktion

Jahresrückblick mit Plakaten hilft Flüchtlingen

Die Vernissage fand am 29. Januar 2016 im Essener Red Dot Museum statt. Foto: ONEWORX

Das Büro ONEWORX aus dem Ruhrgebiet hat mit ihrer Plakataktion „15“ Designer zu einem künstlerischen Rückblick auf das Jahr 2015 aufgerufen.

Namhaften Gestaltern darunter u.a. Erik Spiekermann, Fons Hickmann, Götz Gramlich und Andreas Uebele, wurde die Aufgabe gestellt, Plakate zu entwerfen, die ihre Perspektive auf das vergangene Jahr darstellen.

Entstanden sind 20 Plakate im Siebdruck, die in einer Ausstellung im Red Dot Design Museum in Essen 29. Januar bis 5. Februar 2016 präsentiert wurden.

Mit Kunst konkret Helfen

„15 soll zeigen, dass wir als Gestalter mit der Arbeit, die wir lieben und die uns täglich begleitet, konkrete Hilfe leisten können. Wir wollen der Diskussion nicht mehr zuschauen, wir wollen etwas machen“, erläutert Matthias Hohmann, der Kurator der Ausstellung.

Die Motive wurden in limitierter Auflage gedruckt und können noch bis Sommer 2016 online bei ONEWORX erworben werden. Der Einzelpreis beträgt 25 EUR plus Versand.

Der Erlös geht an die UNO-Flüchtlingshilfe für ein Hilfsprojekt in Syrien.

Ein großes Dankeschön an alle Gestalter, das gesamte Team von ONEWORX und natürlich an die Käufer!