Helfen, wo es am Nötigsten ist

Weltweit sind Flüchtlinge dringend auf unsere Hilfe angewiesen. Bitte helfen Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende!

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion

Gemeinsam ist man stärker. Das gilt auch beim Spenden. Engagieren Sie sich aktiv für Flüchtlinge und starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!

Aktion starten
Helfer berichten

Geschichten von Flüchtlingshelfern

Teilen

Helfer berichten über ihre Arbeit mit und für Flüchtlinge

Das Hilfsbedürfnis von Flüchtlingen ist oftmals sehr unterschiedlich. Es kommt ganz darauf an, wo und in welcher Situation sie sich befinden. In einer Notsituation brauchen Flüchtlinge in einem Flüchtlingslager andere Dinge als Flüchtlinge z.B. in einer Stadt - in Jordanien, Kolumbien oder hier in Deutschland. Für die einen geht es um das nackte Überleben, während anderen der Zugang zu Schulen oder eine Rechtsberatung fehlt. So unterschiedlich wie die Lebenssituationen der Flüchtlinge sind, so vielfältig sind auch die Anforderungen an die Helfer.

Hier wollen wir einige der Helfer vorstellen und über ihre Aufgaben und ihren Arbeitsalltag berichten:

Psychosoziale Beratung

FATRA berät und unterstützt Flüchtlingen, die traumatische Erlebnisse verarbeiten müssen.

Reden ist Silber, Handeln ist Gold

Frau Huser aus Köln

Sie unterstützt unbegleitet minderjährige Flüchtlinge in rechtlichen Belangen.

 

"Meine Rechte!, Mein Leben!"

 

Vivian im Südsudan

Vivian Tan arbeitet seit vielen Jahren für UNHCR und hat viele Flüchtlingskrisen miterlebt. Ihr Tagebuch gewährt einen Einblick in das Leben der Nothelfer.

Tagebuch

Christian im Jemen

Im Jemen sind die Armut und Not groß und Millionen Menschen sind von Hilfe abhängig. Ein UNHCR-Mitarbeiter berichtet.

Überall Armut

 

Huda in Jordanien

Huda Al-Shabsogh berät und unterstützt die syrischen Flüchtlinge, die nicht im Flüchtlingslager untergekommen sind.

Beratung vor Ort

Minhaj in Bangladesch

Minhaj Uddin Ahmed ist in Cox Bazar UNHCR-Experte für Wasser und Sanitäranlagen.

WAsSer

Nothelfer im Syrienkonflikt

Vier Nothelfer erzählen hier von ganz persönlichen Momenten und Begegnungen, die sie darin bestätigen, dass sie das Richtige tun.

Kindern helfen

Robina in Bangladesch

Robina arbeitet mit dem Nothilfe-Team in Bangladesch, um Rohingya-Flüchtlingen zu helfen, die vor der Gewalt in Myanmar geflohen sind.

Nothilfe-Team

Um Ihr Erlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, aber auch für Analysen und zu Werbezwecken, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen.

Impressum   Datenschutzerklärung