UNO-Flüchtlingshilfe / Sparkasse KölnBonn / Spendenkonto IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50 / BIC: COLSDE33

IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33

Spendenshop jetzt spenden!

Spendenkonto

UNO-Flüchtlingshilfe e.V.
Sparkasse KölnBonn

Spendenkonto 2000 88 50
BLZ 370 501 98

IBAN: DE78 3705 0198 0020 0088 50
BIC: COLSDE33

Spendenservice
Ansprechpartner
Wir informieren

Aktuelle Meldungen aus aller Welt

Wegen einer anhaltenden Dürre sind in Somalia seit November 2016 mehr als 135.000 Menschen innerhalb des Landes auf der Flucht. Um eine Katastrophe wie vor sechs Jahren zu vermeiden, als etwa 250.000 Menschen verhungerten - mehr als die Hälfte von ihnen Kinder unter fünf Jahren - sind weitere Hilfsmaßnahmen und die finanzielle Unterstützung der Bemühungen notwendig.

weiterlesen

Seit dem Beginn des Vormarsches irakischer Truppen auf den Westen der Stadt Mossul vor wenigen Tagen, haben die Hilfsorganisationen sich auf die Ankunft neuer Flüchtlinge vorbereitet. Schätzungen zufolge könnten bis zu 250.000 Menschen aus den umkämpften Stadtteilen fliehen.

weiterlesen

Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) und das Welternährungsprogramm (WFP) warnen, dass ein Mangel an Lebensmitteln die Versorgung von bis zu 2 Millionen Flüchtlingen in 10 afrikanischen Ländern gefährden könnte. Ohne entsprechende Aufstockung der Vorräte, wird sich die Situation für die Menschen in Not in den kommenden Monaten weiter verschlechtern.

weiterlesen

Mehr als 1,5 Millionen Menschen sind vor der Gewalt aus dem Südsudan geflohen. Zusätzlich sind rund 2,1 Millionen Menschen innerhalb des Landes auf der Flucht. UNHCR ist extrem alarmiert über den rasanten Anstieg der Flüchtlingszahlen.

weiterlesen

Die Stadt Mossul ist noch immer unter Beschuss. Viele Menschen versuchen, über den Tigris in den Ostteil der Stadt zu gelangen - und riskieren dabei ihr Leben.

weiterlesen

Meldungen aus den vergangenen Jahren finden Sie in unserem Archiv.

 

Social Media

Bitte klicken Sie auf den Stream. Erst dann wird eine Verbindung zu Twitter oder Facebook hergestellt.

Uno auf Twitter
Uno auf Facebook